Ausbildungsfahrlehrer

Was bringt mir der Kursbesuch?

Die Ausbildung von Fahrlehrern mit Anwärterbefugnis darf nur von entsprechend befähigten Ausbildungsfahrlehrern

durchgeführt werden.

In dem 5-tägigen Einweisungsseminar für Ausbildungsfahrlehrer vermitteln wir Ihnen die dazu notwendigen Inhalte.

Welche Voraussetzung muss ich erfüllen?

Der Ausbildungsfahrlehrer muss innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens drei Jahre lang Fahrschülern, welche die Fahrerlaubnis zum Führen von Kraftfahrzeugen der Klasse B erwerben wollen, hauptberuflich theoretischen und praktischen Unterricht erteilt haben.

Wie läuft der Kurs ab?

Seminareröffnung

  • Erwartungen der Teilnehmer
  • Ziele des Seminars

 

Rechtliche Rahmenbedingungen 

  • Voraussetzungen des Ausbildungsfahrlehrers und der Ausbildungsfahrschule
  • Pflichten des Ausbildungsfahrlehrers und der Ausbildungsfahrschule
  • Voraussetzungen des Fahrlehreranwärters
  • Der Ausbildungsvertrag

 

Ausbildungsstand des Fahrlehrers mit befristeter Fahrlehrerlaubnis 

  • Übersicht der Ausbildungsinhalte
  • Vorbereitung auf den Fahrschulunterricht

 

Der Musterausbildungsplan für die Ausbildung des Fahrlehreranwärters durch den Ausbildungsfahrlehrer 

  • Die Lernthemen
  • Die Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Verknüpfung der Konzeption

 

Pädagogische Reflexion der Erfahrungen des Praktikums in der Fahrlehrerausbildungsstätte 

  • Zweck und Inhalt der Aufarbeitung in der Mitte des Praktikums
  • Zweck und Inhalt der Aufarbeitung zum Ende des Praktikums
  • Kooperation Ausbildungsstätte/Ausbildungsfahrschule 

 

Dauer 

  • 5 Tage (48 Unterrichtseinheiten)

Termine und Anmeldung

Ausbildungsfahrlehrer 25.06.2018 - 29.06.2018

825,00 €

  • Plätze frei

Ausbildungsfahrlehrer 05.11.2018 - 09.11.2018

825,00 €

  • Plätze frei